Tim Linde

Tim Linde - Jung, schön und wild wollen wir alle sein - am besten das ganze Leben lang, leicht und ohne Sorgen. Manchmal braucht es nur einen Spiegel, um die Illusion zu erkennen. Und wenn das nicht hilft, lässt Dich der Blick auf die eigenen Kinder verstehen, wo die Grenze zwischen "jung" und "alt" verläuft. Dann sind die Gedanken ganz schnell bei dem, was alles so kommen mag. Und plötzlich ist ganz klar: Nichts kann bleiben, wie es war. Und das ist gut so. Nach dem großen Erfolg von "Wasser unterm Kiel" ist "Nichts kann bleiben" die nächste Auskopplung aus meinem Album "Menschenverstand".

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/timlindemusik