Jeanette Biedermann

Mehr als zehn Jahre sind seit der Veröffentlichung ihres letzten Solo-Albums „Undress To The Beat“ ins Land gegangen – nun meldet sich Jeanette Biedermann zurück! Und so ziemlich alles ist neu: zusammen mit dem Team Jules Kalmbacher, Jens Schneider, Daniel Flamm und Jörg Weisselberg setzt die 39-jährige Berlinerin in Zusammenarbeit mit ihrem neuen Label Columbia Records ab sofort auf Songs in deutscher Sprache. „Der Grund dafür ist, dass ich mich in der deutschen Sprache viel tiefgründiger und ehrlicher ausdrücken kann. Und ich habe einfach mehr Worte zur Verfügung“, erklärt sie. Nach einer fulminanten Musikkarriere, die ab 2000 mit über 10 Top Ten Singles – u. a. „ROCK MY LIVE“ – „WE’VE GOT TONIGHT“ und „RIGHT NOW“ begonnen hatte und in der deren Verlauf sie über eine Million Tonträger verkaufte, zahlreiche ausverkaufte Tourneen absolvierte und etliche Auszeichnungen erhielt, hatte sie sich 2009 eine (Solo-)Auszeit genommen. Als Sängerin der Band Ewig veröffentlichte sie seitdem zwei Studioalben, spielte Clubkonzerte, Festivals und Tourneen. Zusammen mit Ewig-Mitglied Christian Bömkes und Jörg Weisselberg schrieb sie überdies Songs für andere Künstler. „Die Songs von Ewig waren eher etwas zurückgezogen und verletzlich“, sagt sie. „Natürlich werden auch melancholische und nachdenkliche Songs auf meinem neuen Album sein, allerdings wird man von mir auch wieder die lauten Töne hören und die positive Outgoing-Energie, die ein großer Teil meiner Persönlichkeit ist. Man wird die Lebenserfahrung hören, die ich inzwischen habe“. Nachdem sie am 26. April mit „Wie ein offenes Buch“ den ersten musikalischen Vorgeschmack auf das im Herbst erscheinende, neue Album vorgelegt hatte, veröffentlicht Jeanette Biedermann nun mit „Deine Geschichten“ einen zweiten Vorab-Song aus dem kommenden Longplayer DNA. „DEINE GESCHICHTEN“ ist der persönlichste Titel, den Jeanette Biedermann jemals geschrieben hat. Darin verarbeitet sie den viel zu frühen Tod ihres Vaters.

 

Links:

 

www.facebook.com/pg/jeanbiedermann

www.jeanette-biedermann.com