Florian Bunke

 

Der Kieler Florian Bunke macht Musik, die zum Nachdenken anregt. Moderne Pop-Songs mit starken Texten. Manchmal macht erst ein ganz bestimmter Song einen bestimmten Moment unvergesslich. Wie das geht, weiß Florian Bunke ganz genau. Mit 1000 Radio-Einsätzen für seine Debütsingle "AN UNS GLAUBEN" hat Florian Bunke offensichtlich den Nerv der Zeit getroffen. Der Kieler Singer-Songwriter kommt nun mit seiner neuen Single um die Ecke und liefert erneut einen Song über das wohl schönste, aber gleichzeitig auch schmerzvollste Gefühl - die Liebe. Frei nach dem Motto: "Der Eine vermisst, der Andere vergisst." Wieder mit dabei: ein Text, der zum Nachdenken anregt und ein Refrain, der direkt ins Ohr geht. Der 27-jährige Kieler Singer-Songwriter schreibt und komponiert deutsche Songs, mit denen sich fast jeder identifizieren kann. Direkt aus dem Leben, authentisch und vor allem - ehrlich. Der vielseitige Musiker, er spielt Klavier, Keyboard und Schlagzeug, schreibt seine Songs und Texte selbst und produziert diese auch in Eigenregie. Bisher schrieb und produzierte Florian Bunke Songs und Texte für andere Künstler, u.a. Severino Seeger und Guiseppe Riggio. Die neue Single "An manchen Tagen" erscheint im August. Sein zweites Album ist ebenfalls in Arbeit und wird auch noch 2019 kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/FlorianBunke.de

www.florianbunke.de