Elijah

Die Söhne aus Mannheim sind wieder da: Und dieses Mal nicht nur mit neuem musikalischen Output in Form ihres Extended Player „Federleicht“. Die Band um Frontmann Steven Elijah hat sich von ihrem ehemaligen Bandnamen Soul-On verabschiedet. Als ELIJAH kehrt die letztjährige Supportband der Heavytones (Stefan Raab) und der US-amerikanischen Rockband The Hooters gestärkt zurück. Die Jungs sind bereit die Bühnen dieser Welt zu rocken. Mit ihrer 4-Track starken EP kombiniert ELIJAH elektronische Töne und rockige Gitarren-Riffs zu einem spektakulären Crossover-Sound. Prägnantes Merkmal der Band: Motivierende Raps und ausdrucksstarke Gesangsparts. Gänsehaut garantiert! Temporeich geht es auf der EP „Federleicht“ mit der gleichnamigen Single los: „Wie eine Feder im Wind. Fühlen uns so frei - federleicht. Also sing ich für dich“, stimmt Sänger Kevin Jones mit starker Stimme in den Refrain ein. Im Track zu „Wahre Märchen“ macht die Band Mut, dass aus der tiefsten Dunkelheit Hoffnung und Liebe wachsen können. „Jeder Herzschlag ist ein Geschenk. Gemeinsam leben wir für diesen Moment“, rappt Frontmann Steven. Er selbst weiß genau, was das bedeutet, denn der Autist und Legastheniker erkrankte im Alter von 16 Jahren an einer schweren Krankheit und blickt dankbar auf das „Geschenk“ Leben zurück. Auch in den Songs „Wie du mich ansiehst“ und „Ich bau dir ein Schiff“ setzt ELIJAH auf die harmonische Mischung aus Rap, Pop und Soul. Unverkennbar und ganz eindeutig ist dies der prägnante Wiedererkennungswert der Mannheimer. Schon im Jahr 2006 wollte Steven Elijah sein eigenes Musikprojekt starten. Nach einer schweren Krankheit im Alter von 16 Jahren fing er an, sich von seiner eigentlichen Leidenschaft, dem Kickboxen, abzuwenden. Der Autist und Legastheniker entdeckte die Musik für sich. Und die ließ ihn nicht mehr los. Der Bandleader wollte Texte schreiben, die Rap, Pop und Soul in Einklang bringen und seine Hörer berühren. Aber erst als Steven Elijah den aus New York stammenden Kevin Jones kennenlernte, kam das Projekt so richtig ins Rollen. Der Gitarrist und Sänger unterrichtete ihn in Gesang und schon bald enstanden die ersten gemeinsamen Songs. Zwei Welten prallten aufeinander - New York und Rheinhessen. Doch die Chemie zwischen den beiden Musikern stimmte sofort. Bald darauf traten die Musiker das erste Mal gemeinsam auf. Nach kleineren Shows im Fernsehen nahm das Bandprojekt immer weitere Formen an. Jetzt sind Steven Elijah Neuhaus und Kevin Jones bereit, gemeinsam mit Hans Kaulbach (Keys), Stefan Ivan Schäfer (Gitarre), Matthias Malinowski (Bass) und Frederic Michel (Drums) als ELIJAH die Bühnen zu erobern. Und das getreu ihrem Motto: „Gib nicht auf, du schaffst das, wenn du an dich glaubst.“

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/thisisElijahOfficial

www.soulon-band.com