Batomae

Batomae ist Studiomusiker, Bassist, Produzent, Songwriter und Sänger. Im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit zahlreichen Künstlern und Bands wie Namika, Stefanie Heinzmann, Ollie Gabriel, Fabian Römer, Luxuslärm und Wincent Weiss erhielt er schon diverse Ehrungen und Edelmetallauszeichnungen. Nun zieht es ihn erneut als Solokünstler auf die Bühne: Mit seiner neuen Single „Niemand ist wie Du“, bei der er wie bei allen seinen Songs mit starker Melodie und einem gefühlvollen, lebensnahen Text überzeugt. Perfekt arrangiert und produziert mit dem Wiener Produzenten Johannes Herbst (Mathea „2x") bleibt der Song direkt im Ohr und wird nicht nur seine Fans begeistern können. „Niemand ist wie Du“ ist ein musikalisches Kompliment an alle unsichtbaren Alltagshelden. „Nicht selten feiern wir in den sozialen Netzwerken besonders die Menschen, die in unserem wahren Leben überhaupt keine Rolle spielen. Als ich mich selbst daran erinnert habe, öfter mal vom Handy aufzuschauen, war ich umgeben von Menschen, die es wirklich verdient haben, gesehen zu werden und ein Dankeschön zu hören, weil sie jeden Tag aufs Neue alles geben. Genau an euch geht mein Song,“ so der Künstler selbst zum Text seiner neuen Single. Dass sich Batomae neben Auftritten, seinem Podcast „Schweigen ändert nichts“ und der Produktion seines Debütalbums außerdem die Zeit für Konzert-Lesungen an Schulen nimmt, ist ihm wichtig. Gemeinsam mit seiner besten Freundin, der Autorin Jana Crämer, möchte er etwas verändern und es gelingt ihm. Das außergewöhnliche Engagement gegen Mobbing wurde mit dem SignsAward, dem „Oscar der Kommunikationsbranche“ (n-tv) ausgezeichnet und erreichte bereits 50.000 Schüler in ganz Deutschland. Der Podcast „Schweigen ändert nichts“ von Batomae und Jana Crämer erscheint ab 03. Juni 2019 alle zwei Wochen. Die Single „Niemand ist wie Du“ wird am 14. Juni veröffentlicht. Im Laufe dieses Jahres wird Batomae noch auf diversen Festivals live auftreten. Ein Album und eine Deutschlandtour von Batomae sind für Anfang 2020 geplant.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/Batomae

www.batomae.de