16 Tage


16 Tage haben Segel gesetzt und starten mit fischen Rückenwind volle Fahrt voraus. Die vier Vollblutmusiker aus Bonn verfolgen ihren Kurs leidenschaftlich konsequent: Hartes Rockwerk mit internationalem Anspruch transportiert guten deutschen Klartext. Schnörkellos, ohne wenn und aber und ab November 2018 mit ihrem ersten Album inkl. Video zur Single „AN LAND“ im Gepäck. Die Bonner Band als Newcomer zu bezeichnen trifft es nicht im Geringsten. Hier haben sich vier echte Musik-Profis zusammengetan, um neue Wege zu gehen und gemeinsam ihre eigene Musik zu verwirklichen. In der Vergangenheit haben sie Stars wie Olly Murs, Kiesza, Kim Wilde, Lily Allen, Anastacia oder auch Ed Sheeran vor allem bei Fernsehauftritten begleitet. Die Bandmitglieder kennen sich bereits seit Jahren bevor sie ihr gemeinsames Projekt 16 Tage ins Leben gerufen haben. Die Band setzt sich aus Martin Nachtsheim, der für Texte und Gesang verantwortlich ist, Maximilian Derkum (Gitarre), Markus Gore (Bass) und Jens Silz (Schlagzeug) zusammen. Der Sound ihres neuen Albums ist einzigartig und eindringlich. Voranstürmende Gitarren wechseln sich mit atmosphärischen und elektronisch angereicherten Soundlandschaften ab. Darüber deutsche Texte mit Seele, ein klarer und dabei eigenständiger Zug zur Eingängigkeit und während dessen immer authentisch. "Wir wollen Rock-Musik machen, die im Kopf bleibt." Nachdenklich, zugleich kraftvoll, aber auch eindringlich. Und  Martin Nachtsheim sorgt mit seiner außergewöhnlichen Stimme für ein starkes Alleinstellungsmerkmal. Derzeit befindet sich die Band mitten im Booking für 2019 um ihre kraftvollen sowie emotionsgeladenen Songs an die Masse zu transportieren.

 

 

Links:

 

www.16-tage.de

www.facebook.com/16Tage