Sondermarke

Sondermarke "Rucksack voller Steine" war ursprünglich ein Song des Sondermarke Sängers für seine 15-jährige Tochter. Es sollte ihr Mut und Zuversicht in der schmerzhaften Trennungsphase mit ihrem Freund machen. Inzwischen passt "Rucksack voller Steine" ideal in die heutige Zeit der Corona-Pandemie und spricht vielen Leuten aus dem Herz. Der bereits geplante Termin im Tonstudio für die Aufnahmen, musste aufgrund der Ausgangsbeschränkungen abgesagt werden und so entschied sich die Band für eine unübliche Herangehensweise. Die Produktion wurde kurzerhand vom Tonstudio in den häuslichen Proberaum und in die eigenen Wohnungen der Mitmusiker verlegt und Aufnahmen der einzelnen Parts mittels E-Mail versandt. Am Ende wurde Alles zusammengefügt und bearbeitet und soll nun zum Soundtrack des restlichen Jahres werden. Sondermarke ist eine 8-köpfige, deutschsprachige Indieband aus Schweinfurt/Würzburg, die neben üblicher Besetzung auch mit Streichern, Bläsern und Synthesizer spielt. Denkt man an Vergleiche zu anderen Bands, fallen einem Namen wie Bosse, Kettcar oder Thees Uhlmann ein.

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/sondermarke

www.sondermarke.com