Max Giesinger

Nach mehr als einem halben Jahr Pause meldet sich Max Giesinger am 19.02. mit seiner neuen Single zurück – und das mit einer unmissverständlichen Ansage: Irgendwann ist jetzt! „Ich will nicht länger warten, dass was passiert“ leitet er in den Chorus ein und wer könnte es mehr fühlen als… wir alle? Ein Song voller Hoffnung, positiver Energie und Antrieb. Selbstvertrauen auf 100 Prozent: „Ich fang endlich an zu glauben, dass alles was ich brauche, schon immer in mir steckt.“ Eine starke Erkenntnis, gerade in dieser Zeit. „Deine Zweifel“ ist das erste Lebenszeichen von Max Giesinger nach über einem halben Jahr Pause. Max hat sich eine Auszeit genommen: Handy weg und goodbye „Social Media“! Dafür raus in die Natur, in ein Häuschen in der Eifel. Dort ist der Song dann entstanden. „Deine Zweifel“ ist eine gefühlvolle Akustik-Ballade, die Max seiner Mutter widmet. Aufs Wesentliche reduziert – nur mit seiner Stimme & einem Piano – meldet sich Max zurück: „Ich wusste schon beim Songwriting, dass gerade etwas Besonderes entsteht. In den letzten Monaten hatte ich viel Zeit über mein Leben nachzudenken und auch ganz weit zurückzublicken – bis in meine Kindheit. Unsere Eltern prägen uns. Meistens ganz unbewusst im Guten wie im Schlechten. Sich das einmal klar zu machen und nicht jede Angst und jede Sorge als seine Ureigene einzustufen, ist ein großer Schritt in Richtung Akzeptanz und Selbstliebe.“ Aber es wird nicht lange so ruhig bleiben: denn am 19.02. geht es weiter mit der nächsten Single – und das mit einer unmissverständlichen Ansage: Irgendwann ist jetzt! „Ich will nicht länger warten, dass was passiert“ leitet Giesinger in den Chorus ein und wer könnte es mehr fühlen als… wir alle? Ein Song voller Hoffnung, positiver Energie und Antrieb. Selbstvertrauen auf 100 Prozent: „Ich fang endlich an zu glauben, dass alles was ich brauche, schon immer in mir steckt.“ Eine starke Erkenntnis, gerade in dieser Zeit.“Irgendwann ist jetzt“ ist eine Hymne der Eigenverantwortung geworden. Und Hymnen kann er nun mal wie kaum ein Zweiter in diesem Land, das haben wir in den vergangenen Jahren lernen dürfen, siehe „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ oder „Legenden“. A propos „80 Millionen“: Ob es Zufall ist, dass „Irgendwann ist jetzt“ exakt 5 Jahre später am gleichen Tag erscheint, an dem sein Hit „80 Millionen“ (19.02.2016) rauskam? Vielleicht. Aber wenn man sich die Zeilen wieder durch den Kopf gehen lässt, („Ich war die letzten fünf Jahre alleine/Hab nach dem Sechser im Lotto gesucht/Sieben Nächte die Woche zu wenig gepennt/Wie auf ner Achterbahn im Dauerflug“) so scheint sich hier der Kreis zu schließen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.maxgiesinger.de

www.facebook.com/maxgiesinger