Matze Rossi

Matze Rossi - Matze ist "young at heart" und ein ein zutätowierter Singer/Songwriter wie er im Buche steht (weit mehr als 1000 Live-Shows in den vergangenen 30 Jahren, ua auf den vergangenen Touren von Chuck Ragan dabei). Im Sommer erscheint sein neues Album und am Freitag seine erste Single. Im Gegensatz zu früheren Platten hat Matze sein Songwriting nochmal komplett umgekrempelt und erinnert in der neuen Single aber auch weiteren Albumsongs mittlerweile weniger an die Hamburger Schule, die ihn geprägt hat, sondern mit durchdachten, vielschichtigeren Songs stellenweise an gut gereifte US-Vorbilder wie die Lumineers, Calexico oder gar Tom Waits erinnert - inclusive Matze`s unvergleichlicher Kratz-Bariton-Stimme und scharfsinnigen deutschen Texten. Das Leben ist zu kurz – es wird Zeit für die Ewigkeit. Seit 30 Jahren macht Matze Rossi mittlerweile Musik und doch hat er wohl noch nie ein Album mit so viel Weitsicht und Blick für das große Ganze wie „Wofür schlägt dein Herz“ aufgenommen. Auf seiner neuen Platte tauscht der Songwriter die Spontanität und Rohheit seiner früheren Werke gegen minutiös ausgefeilte und breit gefächerte Klangarrangements ein, die den lebensnahen und eindringlichen Texten vielschichtige Ebenen verleihen. Rossi präsentiert sich trotz seines Bedachts auf das Wesentliche so als Künstler, der sich bewusst vom reduzierten Akustikgitarren-Minimalismus des deutschen Songwritertums abhebt und durchdachten Sound-Konstrukten frönt, denen die Lumineers, Calexico oder Tom Waits mit Ehrfurcht horchen würden. Mit der Erfahrung von über 1000 gespielten Konzerten begeisterte Matze Rossi zuletzt als Gast der ausverkauften Tournee von Chuck Ragan in ganz Deutschland und war an der Seite von TV-Noir Gründer Tex in dem athmosphärischen Social-Media-Roadtrip der "Schwarzfahrt" von Fritz Kola zu sehen. Seine Vorgängersingle "Wenn ich mal..." erhielt millionenfache Streams. Nach über 1,5 Jahren Vorarbeit nun das nächste Kapitel auf seiner Reise. Die Inspiration durch die Ruhe und Geborgenheit der Natur wird an vielen Stellen des Albums hörbar, etwa in der ersten Single „Die Vögel fliegen himmelwärts“, in der Rossi von Vogelbeobachtungen auf seinen Spaziergängen singt und im freien Wesen dieser Tiere gleichzeitig eine Metapher für eine neue Aufbruchsstimmung entdeckt. Das dazugehörige Musikvideo fängt diese in-sich-ruhende Nahbarkeit ohne Filter und ohne Kitsch ein und lenkt die Zuschauer:innen hin zur entscheidenden Frage: WOFÜR SCHLÄGT DEIN HERZ?

 

 

Links:

 

www.senorematzerossi.de

www.facebook.com/Matze-Rossi-365578364183