Markus Schultze

 

Markus Schultze hat viel gemacht und erlebt in seinem Leben - Höhenflüge, Talfahrten, Möglichkeiten, komische Zeiten. Eine der Konstanten war und ist die Musik. In vielen Jahren als Musiker, Bühnendarsteller und Moderator stand er unzählige Male auf Bühnen und vor Kameras. Er veröffentlichte Alben mit seinen Bands Sisyphean Task, Milch auf Ex (später Milk auf Ex) und Underwater Circus und zelebriert mit seinen Indiegos die prägendsten Indie- und Alternative Hits. Markus war lange Moderator bei MTV, präsentierte bis 2018 das weltweite Magazin „popXport“ bei Deutsche Welle TV und arbeitet seit Jahren als Darsteller/Musiker in verschiedenen Musiktheater- Produktionen. Er liebt es, Vater seines Sohnes zu sein, und geniesst das zurückgezogene Arbeiten in seiner kleinen, privaten Holzwerkstatt. „Perspektivensammler“, sein erstes Solo-Album, widmet sich auf eine sehr ehrliche, direkte, persönliche und reduzierte Weise den verschiedenen Aspekten seines Lebens. Eine Kollektion von Songs aus den vergangenen 20 Jahren, die vor allem die nachdenkliche, verletzliche, weiche Seite beleuchten. Ein Album, das in seiner Klarheit und angenehmen Schlichtheit, Herzen zum Schwingen bringen kann. Es passt wunderbar in diese Zeit, in die es doch scheinbar so gar nicht zu passen scheint. „Straucheln, Stolpern, Asphalt knutschen . . . . .“ Die erste Zeile des Songs „Scheitern“ macht klar, wo die Reise in den folgenden 2 Minuten und 46 Sekunden hingehen soll. Schultze bearbeitet hier intensiv und selbstironisch eines der Kernthemen seines ersten Solo-Albums. Das Scheitern. Musikalisch auf das Wesentliche reduziert und wenig zimperlich, geht Herr Schultze in die Auseinandersetzung mit sich selbst und seinem Blick auf das Vergangene. Es darf geschmunzelt und mitgefühlt werden. „Das Leben ist ein grosses Spiel zum guten Scheitern gehört Stil“

 

 

Links:

 

www.instagram.com/perspektivensammler_official