KIM

Tiefsinn trifft samtweiche Stimme, trifft Zeitgeist, trifft progressive Produktion. KIM - es sind nur 3 Buchstaben, aber sie stehen für so viel; eine samtweiche Stimme, Texte, die das Leben schreibt, eine starke Frau, die weiß was sie will. „Lieber allein sein, als allein mir dir…“ Nach „Bye Bye Bye“ folgt nun der nächste Vorbote der im Frühjahr kommenden EP „Auf Null“. „Allein Mit Dir“ setzt sich stilistisch ein wenig von der Vorgänger Single „Bye Bye Bye“ ab. Im Dancehall Stil produziert zeigt KIM wieder ein Stück mehr von sich. Eines haben ihre Songs aber alle gemein – sie zeichnen sich besonders durch unverblümte Ehrlichkeit aus. Die stets persönlichen, einprägsamen Texte ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte EP. Am Ende geht es vorallem darum: um die wichtigste Beziehung die wir im Leben haben, nämlich die zu uns selbst. O-Ton KIM: Ich habe ein bisschen Zeit gebraucht, um zu verstehen, dass es eben manchmal besser ist für sich zu sein, als in einer Beziehung zu bleiben, in der man sich einsam fühlt. Darum geht es in dem Song - zu sich selbst zurückzufinden und auch die Stärke zu finden, allein genug zu sein. Viel zu oft bleiben wir in einer Beziehung, aus Angst allein zu sein. Ich möchte durch den Song zeigen, dass man sich nicht alles gefallen lassen muss, nur um ja nicht „allein“ dazustehen. Meistens ist nämlich genau dieses "allein mit sich sein" heilend.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.kimoffiziell.de

www.facebook.com/KIM.OFFIZIELL.MUSIK