Julia Kautz

Es sind wahre Geschichten aus dem Leben, die die Münchener Sängerin und Songwriterin Julia Kautz in ihren gefühlvollen Songs erzählt –geschickt verpackt in eingängigen deutschen Poesie-Pop. Die neue Single „So viele Menschen“ soll in der schweren Corona Krise Mut machen und den Zusammenhalt stärken: „Es geht darum, dass wir nicht allein sind, auch wenn es sich manchmal so anfühlt. Und gerade in diesen Tagen, wo wir uns voneinander fernhalten müssen, rücken wir –auch durch die Musik –noch enger zusammen“, so die Künstlerin. Das Musikvideo dazu hat sie allein Zuhause gedreht. Ihre Fans, die Kautzarmy, haben auch Videos aus ihrer Quarantäne dazu beigesteuert. Der Song „So viele Menschen“ ist die erste Singleauskopplungaus der EP „Amnesie“. „Die Lieder habe ich nach einer schlimmen Trennung geschrieben. Sie beschreiben allesamt den Prozess des Loslassens, Verarbeitens und Wiederaufstehens!

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/julia.kautz

www.juliakautz.de