Eispilot

Am 03.04.2020 hat die Wunstorfer Pop-Band Eispilot ihre neue Single „Nicht mehr meine Welt“ veröffentlicht. Am 09.04. folgt das offizielle Musikvideo. Es ist die erste Veröffentlichung nach dem Debütalbum „Brief für Dich“, das letztes Jahr im Juni erschienen ist. In ihrem neuen Lied geben sich die Wunstorfer Musiker ungewohnt kritisch. „Wir leben in einer Zeit der Verunsicherung. Menschen verrohen im Umgang miteinander. Lügen scheinen inzwischen zum guten Ton zu gehören, auch wenn sie noch so offensichtlich sind. Das ist nicht mehr unsere Welt. Statt Angst sollte wieder die Liebe regieren.“ so Sänger Christoph Busch. Ihre neue Single haben die Musiker bereits vor dem Ausbruch der Corona-Krise aufgenommen. Und auch das Musikvideo wurde bereits vorher gedreht. „Da haben wir Glück gehabt. So konnten wir das Lied trotz der Umstände veröffentlichen“, sagt Walter Kuhlmann, der Bassist und Produzent. „Wir haben auch noch ein paar weitere Songs an denen nur noch der technische Feinschliff fehlt. Das geht gut vom heimischen PC“, so Kuhlmann weiter. Proben finden derzeit nicht statt. Auch das geplante Konzert am 24.04.2020 in Küsters Hof könnte der Corona-Krise zum Opfer fallen. Momentan hält die Band durch regelmäßige Videokonferenzen den Kontakt. „Eigentlich würde jetzt der nächste Videodreh anstehen, aber aufgrund der Situation wollen wir versuchen selbstgedrehte Videoausschnitte der einzelnen Bandmitglieder zu einem Musikvideo zusammenzuschneiden. Dabei bekommen wir wieder Unterstützung von Peter Dombek, mit dem wir auch das aktuelle Video gedreht haben“ sagt Christoph Busch.

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/eispilotband

www.eispilot.com