Durch&Durch

 

Durch&Durch „Nice aber nutzlos“, das Titelstück, öffnet mit einer postmodernen Figurenkonstellation aus „Peter und Wolf / Donald und Greta / ROFL und Rolf“, um dann in die Frage zu münden „Ist das schon Schimmel oder ist das normal?“ Vordergründiger Humor holt einen ab, doch in diesen Texten finden sich immer wieder Tapetentüren, die noch mal weiterführen - und ehe man es sich versieht, tanzt man im Hinterzimmer zu einer smarten Metapher über Konsumkritik.
Tanzen, wirklich? Ja, Durch&Durch sind nämlich endlich mal wieder eine Gitarrenband, zu der man das kann. Was sicher auch an der popverwurzelten Inszenierung ihrer Stücke liegt, die mitunter an Blondie, Maximo Park oder Von Wegen Lisbeth erinnern mag – gleichzeitig, versteht sich. Unterhaltsamer wird es nicht mal bei Deichkind, schwöre!

 

 

 

 

 

Links:

 

www.durchunddurch.com

www.facebook.com/durchunddurchband