Charly Klauser

Ein Hoch auf die Ecken und Kanten des Lebens - das ist "Alles macht dann Sinn", die neueste Single von Charly Klauser. Der beschwingte Vorbote für ihr kommendes Debütalbum "MEHR" vereint gekonnt organische E-Gitarren und Drums mit gefühlvollem Synthiepop, springt zwischen Ohrwurm-Melodien und herzzerreißenden Statements umher und hinterlässt letztendlich ein wohliges Gefühl, dass man alles schaffen kann. „Egal ob als Künstlerin, die gerade ihre Solo-Karriere anfeuert, oder als Mensch in alltäglichen Situationen – ich frage mich oft, warum ich den komplizierteren, anstrengenderen Weg wähle. Man könnte ja auch einfach mitschwimmen, anstatt für seine eigenen Visionen zu kämpfen. Aber es scheint eben nicht immer die Sonne, das wird mir von Jahr zu Jahr immer deutlicher. Aber dass ich genau aus diesen Phasen lerne, zehre und innerlich wachse, wird mir meistens erst später bewusst.“ „Denn ich brauche nicht nur Sonne um das zu sein was ich bin.“ Ist es doch Charlys Markenzeichen jedes Instrument selber einzuspielen und neben dem Songwriting auch die Produktion alleine umzusetzen, hat sie sich im Falle von "Alles macht dann Sinn" prominente Unterstützung geholt. Zusammen mit Johannes Oerding ist die deutsche Version des Textes entstanden. "Complicated Life" - die englische Version des Songs - veröffentlichte Charly in einem Duett mit Johannes Oerding in 2018. Den musikalischen Feinschliff für die Neuauflage erarbeitete Charly mit Steffen Graef, der u.a. für Max Giesinger und Stefanie Heinzmann produziert.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/charlyklauser

www.charlyklauser.de