Betterov

"Platz am Fenster"-Ein Song darüber, wie sehr Freundschaften retten können. Wie unfair das Leben die Weichen stellt. Darüber, dass wir eben nicht alle dieselben Chancen haben und von derselben Startlinie aus ins Leben starten. Sondern manche Menschen auch von weiter hinten beginnen müssen. Konkret geht es um die Geschichtezweier Freunde die gemeinsam aufgewachsen sind. Zusammen verbringen sie eine unbeschwerte Kindheit. Wettrennen auf den Straßen. Klingelstreiche bei den Nachbarn. Doch bei einem der beiden ziehen dunklere Wolken auf: Es ist schwer Zuhause. Die Eltern sind gefangen in harter, zermürbender Arbeit. Der Ton ist rau. Doch aus dieser Freundschaft schöpft er Kraft. Für ihn sind es Minuten der Unbeschwertheit, bevor er wieder in ein Zuhause muss, in dem die Stimmung schwer wie Blei liegt. Für den einen ist es ein kurzer Besuch, an diesem Ort, an dem ihm immer so mulmig ist. Für den anderen bedeutet es „Zuhause“. Jahre später trennen sich die beiden. Sein Freund zieht weg. Die Schule ist fertig. Das Leben geht weiter. Der andere bleibt zurück. Doch auch durch die Entfernung sind die beiden nicht zu trennen. Auch noch nach Jahren und langer Trennung gibt es für die beiden ein Wiedersehen und ein Aufleben der alten, unbeschwerten Zeit. Wie auch bereits bei seinen bisherigen Songs, hat sich der gebürtige Eisenacher und Wahlberliner Betterov für diesen Song mit Produzent Tim Tautorat (Faber, AnnenMayKantereit, Provinz) zusammengetan und zeigt mit dieser zweiten Single nach seiner Debüt EP, dass treibende Gitarren und sehnsüchtig-versöhnliche Textpassagen nach wie vor einen Platz haben am alternativen Pop-Kultur Himmel.

 

 

Links:

 

www.facebook.com/BetterovOfficial