Alles Solar

Mit seiner neuen Single Lebst beweist der Newcomer Alles Solar erneut, dass deutsche Popmusik noch immer das Potential hat aus der Bahn zu werfen. Die Intensität und Dringlichkeit seiner Lieder zieht stetig mehr Aufmerksamkeit auf sich. Dass dieser Künstler die große Bühne verdient und noch eine strahlende Zukunft vor sich hat ging auch an den Machern des Films „GOTT DU KANNST EIN ARSCH SEIN“ mit Til Schweiger und Heike Makatsch nicht vorbei, der am 01. Oktober in die Kinos kam. Dort ist der Song VERSPRECHEN von Alles Solar in einem ganz besonderen Moment zu hören. Wie auch in Lebst geht es in diesem Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht, letztlich darum, jede Sekunde bewusst zu leben und keine zu verschwenden – auch Lebst hätte in diesen Film gepasst. Aus eigenen Erfahrungen singt Alles Solar darin über depressiven Hürden der Selbstblockade: „Das ist etwas, dass ich in Phasen immer wieder habe. Ich schiebe Dinge auf und mache sie viel zu spät. Es gibt Momente da hat man das Gefühl in einer Schockstarre zu existieren, weil man Angst hat zu versagen. Die Blockade wächst, bekommt mehr und mehr Gewicht und wird immer schwerer anzugehen. Sie versperrt die Seele. So ziehen wichtige Momente vorbei – man hat das Gefühl Chancen im Leben zu verpassen oder bereits verpasst zu haben“. Doch diese Blockaden kann man brechen. „Eigentlich war der Song in meinem Kopf von Anfang an klar, erzählt Alles Solar. Im Studio stellte sich allerdings heraus, dass Lebst einer der schwierigsten Songs werden sollte, den er gemeinsam mit dem Produzenten Nicolas Rebscher aufgenommen hat. „Wir dachten, er steht – aber irgendwie hat etwas gefehlt. Es wurde eine ewige Jamsession, in der wir stundenlang diverse Instrumente aufgenommen haben. Bis wir irgendwann das Gefühl hatten einen großen Teil einfach wieder rausschmeißen zu müssen – und dann kickte er plötzlich!“ Dennoch wirkt Lebst mächtig, groß und laut. Wie meist hat auch dieser Song eine Epik, Dynamik und Kraft, wie man sie im Popbereich selten hört. Wieder einmal ein selbstbewusstes Stück, das die Aufmerksamkeit seiner Hörer zur Gänze einfordert und sich nicht auf Hintergrundpop reduzieren lässt. Die Botschaft ist klar und deutlich: Weil du nur einmal lebst.

 

 

Links:

 

www.facebook.com/allessolar