257ers

Zuhause” geblieben sind diesen Sommer auch die 257ers! Keine Festivalshows, keine Konzerte. Dennoch wollen die Jungs ihren Fans und ihrer Heimat etwas Liebe zurückgeben. “Zuhause” - weder überschwängliches Loblied, noch verklärte Liebeserklärung an den Ruhrpott, einfach eine Hommage an die eigene Heimat - so ehrlich und direkt, wie die Region selbst, ganz ohne den doppelten Boden oder das Augenzwinkern, das man sonst von den Jungs kennt. „Wir wollten gerne einen Song machen, den alle fühlen können - die Jungen genauso wie die Alten.“ Eine Hymne für die großen Momente auf den großen Bühnen, die wir diesen Sommer so schmerzlich vermissen. Eine Hymne für das gemeinsame Durchhalten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/257ers